Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!

Daher biete ich meine physiotherapeutischen Geburtsvorbereitungskurse seit einiger Zeit online an.
Wie funktioniert das? 
Der Kurs findet in Form von Videomeetings über 
Zoom statt. Wie im Präsenzkurs vermittle ich theoretisches Wissen und zeige Übungen vor. Du als Teilnehmer*in machst einfach bei dir zuhause mit und kannst jederzeit Fragen stellen.
Was brauche ich, um die Übungen durchführen zu können? 
Hilfreich sind eine Matte, ein Sofa oder Bett, ein Tisch, ein großer Gymnastikball, ein langes Tuch (Rebozo, Tragetuch, breiter Schal o.ä.) und beim letzten Termin ein/e PartnerIn.
Was sind die technischen Voraussetzungen? 
Du brauchst ein Smartphone, ein Tablet oder einen PC/Laptop mit Webcam und Mikrofon.
Ich habe niemanden, der auf mein(e) Kind(er) aufpassen kann - kann ich trotzdem teilnehmen? 
Natürlich! Du als Teilnehmer*in bist die meiste Zeit stummgeschaltet, sodass kein Hintergrundlärm entsteht.
Was ist, wenn ich einmal keine Zeit habe? 
Kein Problem! Die Kurseinheiten werden aufgezeichnet und den Teilnehmer*innen zur Verfügung gestellt.
Brauche ich eine ärztliche Verordnung? 
Nein, da es sich um ein präventives Angebot handelt. Die Kosten sind dadurch zur Gänze selbst zu tragen. 
Ist ein Onlinekurs genauso gut wie ein Kurs vor Ort?
Ein Nachteil ist, dass ich dich nicht bei der Durchführung der Übungen manuell unterstützen kann. Im Regelfall funktioniert es aber trotzdem gut. Außerdem vermittle ich im Kurs auch eine Menge theoretisches Wissen, und das geht online genauso :)  Bei weiteren Fragen melde dich gern. Lies bitte unbedingt die AGB, bevor du dich anmeldest!

Dezember-Kurs
Do, 2.12.: 9:15-11:15
Do, 9.12.: 9:15-11:15
Sa, 18.12.: 9:30-11:30, mit Partner*in




Februar-Kurs
Mi, 16.2.: 9:15-11:15
Mi, 23.2.: 9:15-11:15
Sa, 26.2.: 9:30-11:30, mit Partner*in





Kosten: € 78,00 (Überweisung)

Anmeldung bald mögl.
Ausgebucht